Aktuelles

Ein kleines Statement zur WM in Qatar

Am 20. November beginnt die Fußball Weltmeisterschaft in Qatar.Beginnen wir mit dem Positiven: Zum ersten Mal in der Geschichte der FIFA-Weltmeisterschaft seit 1930 werden auch 6 Schiedsrichterinnen WM-Spiele leiten: Stéphanie …

Wir suchen Verstärkung!

Du spielst gerne Fußball, feuerst deine Freund*innen oder deinen Lieblingsverein leidenschaftlich von der Seitenlinie aus an, bist Schiedsrichter*in, Trainer*in oder Funktionär*in in deinem Verein oder interessierst dich einfach allgemein für …

Sie wollen für Ihre Institution einen Workshop buchen?
Nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf!

Wer wir sind

IVF Leipzig

Die Initiative für mehr gesellschaftliche Verantwortung im Breitensport-Fußball (IVF) leistet Bildungsarbeit im sächsischen Fußball zu den Themen Vielfalt, Gleichberechtigung und Teilhabe. Ein Fokus unserer Arbeit liegt hierbei in der Sensibilisierung für verschiedene Diskriminierungsformen, Vorurteile und Ressentiments, die sowohl im Breitensport-, als auch im professionellen Fußball zu beobachten sind. Unser Interesse gilt ebenso der Entwicklung zivilgesellschaftlicher Handlungsstrategien zur Stärkung solidarischer Grundwerte – nicht nur im Fußball. Hierfür versuchen wir uns mit entsprechend interessierten Organisationen und Einzelpersonen aus dem Breitensport-Fußball zu vernetzen und auszutauschen. Zur intensiveren Auseinandersetzung mit der Thematik bieten wir Workshops, Vorträge und die Ausstellung »Strafraum Sachsen 2.0« an.

Auszeichnungen und Preise:

‘Mit ihren vielfältigen Bildungsangeboten für die verschiedensten Aktiven trägt die IVF Leipzig seit über zehn Jahren zur Stärkung einer Vereinskultur der Gleichberechtigung und Vielfalt im sächsischen Fußball bei. Solche nachhaltigen und fußballspezifischen Angebote sind im deutschen Breitensport-Fußball viel zu selten anzutreffen – umso wichtiger dass es die IVF gibt.’ (Monika Lazar – ehem. Mitglied des Bundestages, Sportpolitische Sprecherin – Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen)


Die IVF Leipzig ist eine Initiative des AG Bildung e.V.

Der AG Bildung e.V. ist ein gemeinnütziger Bildungsverein aus Leipzig. Der Verein will einen Beitrag zum selbstbestimmten, kritischen Denken und solidarischen Handeln im humanistischen und demokratischen Sinne leisten. Dies wollen wir insbesondere durch politische Jugend- und Erwachsenenbildung sowie kulturelle Angebote zur Förderung von Gleichberechtigung und Diversität erreichen.

Wir sind Mitglied im Netzwerk Tolerantes Sachsen.